JUHUUU!!

Hallo Leute,

nach dem Stipendiumstag hieß es mal wieder: Warten auf den Brief. Also rannte ich schon wie im Sommer jeden Tag zum Briefkasten, es hieß es würde anfang Dezember bekannt gegeben werden, wer ein Stipendium bekommt. Ich rannte aber schon den restlichen November zum Briefkasten. Ende November, kam dann der Brief erst traute ich mich nicht ihn zu öffnen, weil ich dachte da würde jetzt drin stehen, dass ich durch den Sprachtest gefallen bin. Nachdem ich dem ich es eine kurze Zeit vor mich hin geschoben hatte, öffnete ich den Brief. Als ich las, dass ich 1000 Euro bekommen würde, sprang ich durch das ganze Haus und sagte allen Bescheid. Als nächsten bekam ich den Vertrag und die Teilnahmebestätigung zugeschickt. Außerdem meldete ich mich für das Vorbereitungstreffen in Ludwigsburg an. Die nächsten Wochen erwartete ich eigentlich keine Post von Ayusa, da jetzt erstmal alles geklärt war und die Gastfamilien normalerweise erst zwischen Mai und Juli kommen und es zu der Zeit Februar war.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Vorbereitung von pauline. Permanenter Link des Eintrags.

Über pauline

Hallo Leute, ich heiße Pauline und bin 14 Jahre alt. Ich fliege im August für 10 Monate in die USA dort werde ich in einem kleinen Ort in der Nähe von Philadelphia wohnen. Aber dazu komme ich später nochmal. Ich werde bei einem Ehepaar leben und in die örtlich Highschool gehen. Hier berichte ich euch dann regelmäßig wie mein Alltag dort so ist und was ich so erlebe (Gutes wie nicht so Gutes). Aber bevor ich anfange zu erzählen, wie ich auf die Idee kam für zehn Monate weg zu gehen und meine Familie und Freunde zu Hause zu lassen, muss ich euch noch sagen, dass meine Rechtschreibung und Zeichensetzung schrecklich sind. Also bitte überlest die Fehler einfach :).

Schreibe einen Kommentar